Der Fotograf

Warum fotografiere ich? Und warum gerade Landschaften?

Für mich ist Fotografie mehr als eine Möglichkeit, tolle Bilder zu schießen. Es ist eine Sprache, die ich auf bildliche und kreative Weise mit meiner Sicht der Dinge ausdrücken kann.

„Für mich ist Fotografie mehr als eine Möglichkeit, tolle Bilder zu schießen. Es ist eine Sprache, die ich auf bildliche und kreative Weise mit meiner Sicht der Dinge ausdrücken kann.“

Sven Grajek wurde 1975 geboren. 2013 begann seine Karriere als Grafiker. Außerdem interessiert er sich sehr für Landschaftsfotografie. Dafür nimmt er speziell die Drohne zum Einsatz. Er hofft, dass er mit seinen sinnlichen Bildern die empfindliche Intimität und die einzigartige Bedeutung der Natur deutlich machen.

Stefan Hefele, geboren 1986, arbeitet seit 2010 als Landschafts- und Architekturfotograf. Sein Revier sind die unterschiedlichsten Klimazonen unseres Planeten. Von den Tropen bis zu den eisigen Welten möchte er uns Menschen mit seinen gefühlsbetonten Bildern die empfindliche Intimität und einzigartige Bedeutung der Natur näher bringen und zu einem respektvollen Umgang mit der Schöpfung auffordern. Das Suchen nach dem perfekten Licht war eines der Hauptmerkmale seiner Werke.

Er ist für seine Vogelperspektiven bekannt, ein Kalender mit Bildern aus dem Kuseler Land.